header_image

Der Verkehrsverbund Luzern (VVL) plant und finanziert den öffentlichen Verkehr im Kanton Luzern und führt die Geschäftsstelle Passepartout.

Aktuell

Trennlinie

02.07.2020 | Fahrplanvernehmlassung beendet

 

Die Frist zur Stellungnahme zum Fahrplanentwurf 2021 ist am Sonntag, 28. Juni 2020 abgelaufen.

Wir bedanken uns für die zahlreichen Stellungnahmen aus der Bevölkerung, von den Luzerner Gemeinden, Verbänden, Parteien und den Regionalen Entwicklungsträgern.

Alle Eingaben wurden durch den Verkehrsverbund Luzern erfasst und werden zurzeit geprüft.

08.06.2020 | Fahrplanvernehmlassung: Mitwirkung zum öV-Angebot ab Dezember 2020

 

Der Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2020 bringt den Fahrgästen im Kanton Luzern punktuelle Angebotsausbauten und -änderungen. So plant der Verkehrsverbund Luzern mehr Verbindungen ins Arbeitsplatzgebiet Münchrüti in Sursee. Die S-Bahn S3 fährt neu auch am Abend alle 30 Minuten zwischen Luzern und Küssnacht. In Ebikon wird das Bushub-Provisorium eröffnet, womit alle Buslinien an den Bahnhof Ebikon fahren können. Bis am 28. Juni 2020 hat die Bevölkerung die Möglichkeit, zu den geplanten Änderungen im Rahmen der nationalen Fahrplanvernehmlassung Stellung zu nehmen. Alle Änderungen sind auf www.mein-öV.ch aufgeschaltet.


Stellungnahme

Ihre Stellungnahme erreicht uns unter kuandendienst@vvl.ch oder über das Formular auf www.fahrplanentwurf.ch.

Trennlinie

04.06.2020: Offene Stelle

Der VVL sucht per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Angebotsplaner/in öffentlicher Verkehr (80–100%).


Stelleninserat
Trennlinie
Mehr Aktuelles
Trennlinie
FahrplanwechselPassepartoutöV-LIVEOnline-Karte öV
 
© Verkehrsverbund Luzern, Seidenhofstrasse 2, Postfach, 6002 Luzern, 041 228 47 20, e-Maila, Disclaimer Profil VVL